Fakten zu WIDERSTAND2020

1. Ihr könnt ab sofort die 4 Rechnungen ansehen, die ich für Widerstand2020 bezahlt habe

- Hotelrechnung für die erste Versammlung

- Miete der Geschäftsadresse, bezahlt für 12 Monate zzgl. Kaution

- Eintragung der Marke (die mittlerweile übertragen wurde)

- IT (inkl. Server, Mailserver, Sicherheit, etc. und Mitarbeiter, die ebenfalls bezahlt werden wollten. 80 €/h ist im IT Bereich unter Entwicklern eine Lachnummer - nur btw)

2. Ich persönlich habe nicht eine einzige Sekunde bezahlt bekommen (was nicht schlimm ist und ich auch nie gefordert hatte)

3. Wenn Spenden kamen, die höher als 200 € waren, habe ich sie bis auf diese Summe IMMER zurück gesendet. Ralf Ludwigs Idee war es, die anzuschreiben, ob sie die Differenz nicht an Klagepaten senden mögen. 23.730,00 habe ich selbst an Spender zurück gesendet!

4. Bereits am 8. Juli schrieb ich Ralf Ludwig, er solle bitte die Spenden zurück zahlen, weil sich sehr viele Menschen zu Recht veräppelt fühlen.

5. Am 31.05.2020 befanden sich 63.457,81€ auf dem Konto von W2020. (Auszug einsehbar)

ICH HABE NICHTS ZU VERSTECKEN! 









Wir verwenden Cookies
Cookie-Einstellungen
Unten finden Sie Informationen über die Zwecke, für welche wir und unsere Partner Cookies verwenden und Daten verarbeiten. Sie können Ihre Einstellungen der Datenverarbeitung ändern und/oder detaillierte Informationen dazu auf der Website unserer Partner finden.
Analytische Cookies Alle deaktivieren
Funktionelle Cookies
Andere Cookies
Wir verwenden Cookies, um die Inhalte und Werbung zu personalisieren, Funktionen sozialer Medien anzubieten und unseren Traffic zu analysieren. Mehr über unsere Cookie-Verwendung
Details Ich verstehe
Cookies